STUDIO FOR HAIR
UNSERE MARKEN

Matthiasstr. 41
54290 Trier


+49 651 99 888 45
+49 651 20 196 36 8 (F)

info@studioforhair.de

Mo: geschlossen
Di - Fr: 09.00 h - 18.00 h
Sa: 08.00 h - 14.00 h

Termine bitte telefonisch vereinbaren.

Routenplaner

  • STUDIO FOR HAIR FACEBOOK
  • STUDIO FOR HAIR I GOOGLE+

COLOR4U

FÜR MEHR FARBE IM HAAR

Mit Farbe können Sie entweder einzelne Akzente setzen oder auch den gesamten Look und auch Typ komplett verändern. Vielleicht wünschen Sie sich aber auch einfach nur mehr Farbbrillianz oder eine paar Highlights? Welche der vielen unterschiedlichen Colorations-Techniken für Sie und Ihr Haar die richtige Methode ist, besprechen wir natürlich im Detail vorab. 

Damit Sie anschliessend rundum zufrieden sind!

FÄRBEN & TÖNEN

PERMANENTE COLORATION

Diese Farben lagern ihre Farbpigmente direkt im Haar ein und arbeiten oft mit Aufhellern, also Wasserstoffperoxiden. Dadurch sind bei dieser Coloration auch der Wechsel vom dunklen Naturton auf hellere Nuancen möglich. Übrigens: Von gesundem Haar mit intakten Spitzen wird die Farbe besser angenommen.

BLONDIEREN

Um Ihre Haare aufzuhellen, muss dem Naturton die natürliche Farbe entzogen werden. Beim Haare blondieren baut Wasserstoffperoxid die Farbpigmente ab und das Haar wird so aufgehellt bzw. gebleicht. Oft wird auch anschliessend eine neue Farbe im nächsten Schritt auf das Haar gegeben.

INTENSIVTÖNUNG

Bei der Intensivtönung, auch demi-permanente Tönung genannt, werden zwar zwei Produkte zusammengemischt, sie ist allerdings dennoch im Gegensatz zum Färben auswaschbar und bis zu 21 Wäschen haltbar. Die Farbe dringt ins Haar ein, hellt aber nicht auf, weshalb auch nur eine Tönung mit dunkleren Nuancen als dem eigenen Naturton möglich sind.

TÖNUNG

Im Gegensatz dazu steht die auswaschbare Tönung, die nur etwa acht Wäschen hält, da die Farbe das Haar nur mit einem pflegenden Farbfilm, der oft auch noch für extra Glanz sorgt, umhüllt und nicht in die Haarstruktur eindringt wie bei der Intensivtönung.

 

 

FARBEFFEKTE

 

HIGHLIGHTS

Um Colorationen Tiefe und Struktur zu geben, wird oft mit Strähnchen gearbeitet: Highlights sind hellere Strähnen, die bestenfalls wie von der Sonne gefärbt aussehen. Man unterscheidet: Foliensträhnen, wo die mit der Farbpaste bestrichenen Strähnen in Alufolie gewickelt werden und Haubensträhnen, bei denen einzelne Haarpartien durch eine Folienhaube gezogen und dann bestrichen werden.

Außerdem gibt es noch die Kammtechnik, die Painting-Technik und die Strähnchentechnik, bei der nur der Oberkopf behandelt wird. Die Highlight-Strähnen erzeugen im Haar optische Höhen, die das Haar lebendiger erscheinen lassen. Für den ganz besonderen Effekt: Highlights in Verbindung mit Lowlights! Lowlights sind dunklere Strähnen, durch die das Haar anschließend sogar voluminöser wirkt.

 

PAINTING

Die Königsdisziplin unter dem Strähnchen Färben ist das Painting. Die Farbmischung wird durch eine pulvrige Zugabe zur einer festen Paste, die dann von Hand auf das Haar gegeben wird - ohne Folien. Zu den Highlights kommen oft auch noch Lowlights, die ebenfalls frei Hand auf das Haar gestrichen werden. Durch diese natürliche Optik fällt auch der Ansatz beim Nachwachsen der Haare nicht weiter negativ auf. 

HALO LIGHTS

Diese Colorations-Technik (halo = Heiligenschein) sorgt für einen natürlichen Look und umschmeichelt Ihr Gesicht wie ein Rahmen durch hellere Partien am Oberkopf.

VERSTECKTE STRÄHNEN

Bei dieser Technik werden untere Haarpartien gefärbt, um den Frisuren, meist sehr akkuraten Schnitten, noch mehr plastische Struktur zu geben. So lässt sich mit wenigen Handgriffen ein neuer Style der Frisur zaubern.

TWO TONE HAIR

Was beim Two Tone Hair oder auch Ombré-Effekt wie ein herausgewachsener Haaransatz aussieht, ist gewollt. Bei diesem speziellen Look werden Farbkontraste deutlich sichtbar dargestellt und Spitzen und Ansatz bewusst unterschiedlich gefärbt.

 

DIP-DYE-HAIR

Wer gerne Mut zur Farbe zeigt und dramatische Effekte liebt, für den ist diese Methode genau die Richtige. Die Haarspitzen wirken wir in einen Farbtopf getunkt, und dadurch ergeben sich sehr interessante und vor allem auch ungewöhnlich farbige Effekte.

UNDER COLORS

Wenn Sie ein etwas wilderes Farbspiel mögen, dann sind Undercolors die richtige Methode für Sie. Undercolors sind Strähnen, die unter - "under" - dem Deckhaar gefärbt werden. In der Regel wird für Undercolor ein starker Farbkontrast ausgewählt, zum Beispiel schwarze Undercolor zu blondem Deckhaar oder umgekehrt. Für Undercolor-Strähnen werden Partien unterhalb des Deckhaars erst aufgehellt und anschliessend - oft in crazy Nuancen wie Rot, Blau, Violett oder Pink - gefärbt. Dafür sind permanente Haarfarben dann die richtige Wahl.

  • Färben

  • Tönen

  • Blondieren

  • Strähnen

  • Painting

  • Ombré-Effekt & Balayage

  • Highlights

  • Pastellfarben

COLORATIONEN

INTERESSE? SEHR GERNE!

Ihren Probetermin vereinbaren Sie bitte spätestens vier bis sechs Wochen vor Ihrer Hochzeit. 

 

Bitte beachten Sie, dass Anfragen per Kontaktformular, via Facebook oder WhatsApp nicht sofort beantwortet werden können. Rufen Sie uns doch einfach und bequem unter der Telefonnummer +49 651 99 888 45 an, und wir stimmen dann mit Ihnen gemeinsam unkompliziert und schnell Ihren Wunschtermin ab. Gerne können Sie auch den nachfolgenden Link anklicken und der Rufaufbau wird direkt gestartet.

Wir freuen uns auf Sie!